Camping

Die meisten Plätze liegen direkt am See; vorbestellen sollte man in den Sommerferien.

Camping am Comer See kann man nur empfehlen. Die Ausstattung der Campingplätze ist zwar sicherlich nicht an jeder Stelle absolut top, aber die Lage der Plätze weiß zu überzeugen. Viele liegen direkt am See, nur durch eine schmale Uferpromenade davon getrennt. Davor erstrecken sich an einigen Orten, wie Domaso und Dongo, schöne Strandbereiche mit viel Platz zum Surfen, Sonnenbaden oder Motorboot fahren. Im Norden ist die Dichte an Campingplätzen viel höher. Das liegt schlicht und einfach daran, dass es hier mehr Platz gibt – und damit auch ausgedehnte Freizeitbereiche, Hafenanlagen, Schwimmbäder am See und mehr. ‚Der’ Campingort schlechthin ist Domaso: Der gesamte südliche Ortsteil wurde schon früh für Campingplätze erschlossen, dahinter hat sich camperfreundliche Infrastruktur mit Ristorante, Cafés, Bars und Pizzerien entwickelt. Ein Campingplatz reiht sich hier an den anderen, und das auf einer sehr schönen Halbinsel. Auch in Sorico, Gera Lario und Colico (-Piona) finden sich einige empfehlenswerte Campeggios.


Im Norden des Lario befinden sich etwa neunzig Prozent aller Plätze. Meist liegen sie direkt am See, nur ein Fußweg trennt sie vom Ufer. Die Ausstattung ist so, wie zumeist in Italien: Wer nach Zitronen duftende Sanitäranlagen sucht, könnte enttäuscht werden. Trotzdem versuchen ambitionierte Plätze eine höhere Servicequalität zu erreichen.

Die Preise sind im Vergleich zu anderen Orten in Italien leicht überdurchschnittlich, im Vergleich zum Rest Europas sehr hoch – ab ca. EUR 20,00 für Stellplatz inkl. zwei Personen.

Der Zwischenräume Verlag bietet hierzu einen speziellen Campingführer an (www.zwischenraeume-verlag.de).


Colico

In Colico selbst gibt es nur einen Campingplatz, Camping ‚Lido di Colico’. Er liegt direkt am See, wird aber von zahlreichen Dauercampern bewohnt. Drei weitere Plätze gibt es in der Bucht von Piona: Green Village, Piona und El Logasc, alle direkt am Seeufer. Probieren Sie es zuerst bei Logasc. Campeggio Lido di Colico. Lungo Lario Polti, 4. 23823 Colico. 0341 941393. Der Campingplatz befindet sich direkt am Naturstrand des Comer Sees. Viele Dauercamper, einige freie Plätze über das Areal verteilt. Sehr gute Lage zum Ort, zu Geschäften und Ausflugszielen. Camping El Logasc. Via Laghetto. 23823 Colico. 0341 933139. www.logasc.com. Der Platz liegt direkt an der Bucht zu Piona. Im vorderen Teil siedeln die Dauercamper, vorn am See gibt es ca. zehn Plätze für Urlauber.

Cremia

Camping Aurora. Via San Vito, 10 A. 22010 Cremia-San Vito. 0344 86244. www.windsurfcremia.it. Kleiner Platz am Strand mit insgesamt 35 Stellplätzen.

Dervio

Camping Europa di Manni. Via Guglielmo Marconi, 10. 23824 Dervio. 0341 850289. Gepflegter städtischer Platz am südlichen Ortsrand, nur durch eine Nebenstraße vom Ufer getrennt. Camping Turisport. Lungolago Ulivi, 5. 23824 Dervio. 0341 804290. www.turisportdervio.it. Der Platz bietet 200 Stellplätze mit guter Ausstattung, auch Bungalowvermietung.

Domaso

Camping Villaggio Gefara. Via Case Sparse, 230. 22013 Domaso. 0344 96163. www.campinggefara.it. In einem ruhigen Areal direkt am Ufer des Comer Sees gelegen. Das Camping-Bungalow-Feriendorf verfügt über eine beschattete Fläche von 10 000 m² und einen breiten Strand. Camping Le Vele. 0344 965049. www.levele.domaso.it. Hier können Sie Ihre Ferien in exklusiver Atmosphäre verbringen. Neu sind das Fitness-Zentrum und das 200 m² große Schwimmbad. Etwas teurer, Warmwasser inklusive. Camping Europa. Via Case Sparse, 16. 22013 Domaso. 0344 96044. www.hotelcampingeuropa.com. Der Campingplatz erstreckt sich über 10 000 m² und verfügt über modernste Einrichtungen.

Dongo

Camping Magic Lake. Via Vigna del Lago, 60. 22014 Dongo. 034480282.  www.magiclake.it. Dieser neue Campingplatz verfügt über 50 Standplätze mit Stromanschluss (220V / 6 A). Moderne Sanitäranlagen mit Duschen, warmes Wasser gratis, behindertengerechte Toiletten, Waschmaschinen, Camperservice und eine geräumige Bar. Gehört zu den besseren Plätzen am Comer See. Camping La Breva. Via Cimitero, 19. 22014 Dongo. 39 0344-80017. Der erste Campingplatz nach Verlassen der Altstadt. Schönes Gelände, mit öffentlichem Strand in unmittelbarer Nähe.

Pianello del Lario

Camping Laguna Beach. Via Statale. Frazione Calozzo. 22010 Pianello del Lario. 0344 86315. In einem kleinen Wäldchen direkt am See gelegener Platz, viele Wassersportler. Camping Mec. Via della Chiesa. Frazione Calozzo. 22010 Pianello del Lario. 0344 87026. Eingezäunter Platz direkt neben der Kirche (viele Dauercamper, kein Baum!).