Festa del Missoltino

Anziehungspunkt für Anwohner des gesamten Sees ist das jährlich stattfindende ‚Festa del Missoltino‘, das an die traditionelle Herstellung des besagten Fisches erinnert. Die bedeutende Pfarrkirche di Sant Abbondio zu finden ist nicht einfach. Sie thront über dem Ort an der gleichnamigen Piazza mit schöner Panoramaaussicht. Im Inneren finden sich einige Gemälde und ein mit Blattgold verzierter Altar. Von hier aus ist der direkte Zugang zum Monte Tremezzo möglich. Am Friedhof vorbei führt der Weg erst durch offenes Gelände, später durch den Wald. Unterwegs passiert man links eine Felsgrotte. Durch eine Schneise im Fels überwindet man die Felskette und erreicht schließlich nach 2,5 h den tollen Aussichtsberg. Kaum beschildert.