Seearm zu Lecco

Der östliche Lago di Lecco und deren Ansiedlungen sind von schroffen Bergen, wilder Natur und Industrie geprägt. Die wohl bekannteste Produktionsstätte ist die von Moto Guzzi in Mandello del Lario. Lecco selbst  ist eine schöne Stadt in attraktiver Lage zwischen Bergen, einer Flussmündung und weiteren kleinen Seen, die sich weiter südlich befinden.

Die Grigne-Gruppe, ein stattliches Bergmassiv,  befindet sich nördlich der Stadt und eröffnet Freizeitangebote verschiedenster Art Bergsteigen und – wandern, Klettern, im Winter Ski fahren usw. Der Monte Resegone ist der Hausberg von Lecco und bietet allein schon unzählige Aufstiegsmöglichkeiten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, auch eine Seilbahn führt hinauf. Touristisch interessant sind noch Abbadia Lariana und Lierna.