Villa d’Erba

Neben der Villa d’Este gibt es in Cernobbio noch weitere Nobelhäuser. Die Villa Erba im Süden des Ortes verleiht internationalen Kongressen und kulturellen Veranstaltungen einen stilvollen Rahmen. Luchino Visconti, der legendäre italienische Regisseur und Künstler, verbrachte hier Teile seiner Kindheit. Die Villa Erba kann auch von Privatleuten angemietet werden. Egal ob rauschende Feste oder wissenschaftliche Vorträge; der historische Rahmen passt immer. Die Kongressräume befinden sich in einem modernen Gebäudekomplex hinter der Villa. Das ganze Gelände umgibt eine hohe Mauer, auf Privatsphäre wird viel Wert gelegt. Für viel Komofort sorgen ein eigener Hubschrauberlandeplatz und ein privater Schiffsanleger. Gebaut wurde die Villa auf dem Fundament einer alten Klosteranlage. Villa Erba. Largo Luchino Visconti 4. 22012 Cernobbio.031 3491. www.villaerba.it