Bergamo im Südosten des Lago di Como

Die Stadt Bergamo ist von Lecco aus in gut einer Stunde zu erreichen, Mailand liegt 50 km westlich. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz hat knapp 120 000 Einwohner und stellt sich als zweigeteilte Stadt dar: der untere Ortsbereich ist der dynamische Teil.

Wichtiger Wirtschaftsstandort

Hier boomt die Wirtschaft, moderne und neue Komplexe sind in den letzten Jahrzehnten entstanden. Touristisch reizvoller ist die Oberstadt mit ihren vielen attraktiven Sehenswürdigkeiten.

Die wichtigsten historischen und städtebaulichen Bauten sind die Piazza Vecchia, die Basilika S. Maria Maggiore, die Capella Calleoni und die venezianische Stadtmauer. Tourismus-Büro. Sede legale via Torquato Tasso, 8. 035 387624. www.turismo.provincia.bergamo.it