Genießen Sie einen wunderbaren Aufenthalt an einem dieser Alpensee:

Caldonazzosee . Lago di Caldonazzo
Comer See . Lago di Como
Gardasee . Lago di Garda
Iseosee . Lago d’Iseo
Lago Maggiore
Ledrosee . Lago di Ledro
Idrosee . Lago d’Idro
Kalterer See . Lago di Caldaro
Levicosee . Lago di Levico
Luganer See . Lago di Lugano
Ortasee . Lago d’Orta

Die von der letzten Eiszeit geformten großen südlichen Alpenseen beeindrucken in erster Linie mit ihrer enormen landschaftlichen und kulturellen Vielfalt. Mediterranes Klima und das berühmte ‚Dolce Vita‘, nur einige wenige Stunden von den Metropolen Süddeutschlands entfernt, sind ein echtes Argument für die Region. Italienische Lebensart, mittelalterliche Stadtbilder und die mondänen Villen an den Ufern ziehen immer mehr Besucher in den Bann.

Was früher nur der Gardasee und der Lago Maggiore vermochten, können inzwischen auch die ‚Kleinen‘, allen voran der Comer See, spielend erfüllen. Aber auch der Iseosee, lange im Schatten des Gardasees, sowie der Ortasee, ein Zwerg im Vergleich zum Lago Maggiore, rücken in der Gunst von Besuchern nach, die auf die Ursprünglichkeit der noch unbekannteren Seen Wert legen.

Zusätzlich haben die Tourismusverbände längst begonnen auch die Urlauber zu versorgen, die nicht nur Sommer, Sonne und Strand im Focus haben, sondern auch alternative Tourismusformen wie Agriturismo schätzen. So bietet z.B. der Comer See mit der Strada Antica Regina, dem Sentiero del Viandante und der Strada Regia gleich drei wunderschöne Etappenwanderwege; eine lohnenderes Kennlernen der Region gibt es kaum.